weather-image
13°

Verbaler Schlagabtausch im Ukraine-Konflikt - EU will neue Sanktionen

0.0
0.0

Mailand (dpa) - Wegen der Unterstützung Moskaus für die Separatisten in der Ukraine wollen Regierungen der EU-Staaten neue Sanktionen gegen Russland verhängen. Bei einem Treffen der 28 EU-Staaten in Mailand bewerteten mehrere Außenminister das Vorgehen Russlands als »Invasion«. Die Bundesregierung sprach erstmals von einer »militärischen Intervention« Russlands. Sanktionen werden schon beim EU-Gipfel am Samstag ein Thema sein. Die Nato forderte von Moskau ein Ende von Militäraktionen in der Ukraine, wobei Russland solche Einsätze erneut bestritt.

Anzeige