weather-image
24°

Venezuela deckt angebliches Mordkomplott gegen Präsident Maduro auf


Mexiko-Stadt (dpa) - Die Behörden in Venezuela haben nach eigenen Angaben ein Mordkomplott gegen Präsident Nicolás Maduro aufgedeckt. Die Polizei habe zwei Kolumbianer festgenommen, die ein Attentat auf den Staatschef geplant hätten, sagte Innenminister Miguel Rodríguez. Die Verdächtigen seien in einem Hotel in Caracas gefasst worden. Es seien Gewehre, Militäruniformen sowie Fotos von Maduro und Parlamentspräsident Diosdado Cabello sichergestellt worden. Cabello machte den ehemaligen kolumbianischen Präsidenten Álvaro Uribe für die Anschlagspläne verantwortlich.

Anzeige