weather-image
22°

«Vatileaks»: Verteidiger des angeklagten Kammerdieners gibt auf

0.0
0.0

Rom (dpa) - In der Enthüllungsaffäre «Vatileaks» hat der bisherige Verteidiger des angeklagten Kammerdieners das Handtuch geworfen. Er lege «wegen Meinungsverschiedenheiten über die Verteidigungslinie» die Aufgabe nieder, sagte der Anwalt Carlo Fusco der Nachrichtenagentur Ansa. Er bleibe Paolo Gabriele, den er seit dem 23. Mai juristisch vertreten habe, freundschaftlich verbunden. Auch die zweite Anwältin Gabrieles soll erwägen, ihr Mandat aufzugeben. Dem Kammerdiener wird schwerer Diebstahl vorgeworfen.

Anzeige