weather-image
24°

Vater des tödlich misshandelten Babys verhaftet


Berlin (dpa) - Der 17-jährige Vater des zu Tode geschüttelten Babys in Berlin ist verhaftet worden. Man habe am Abend einen Haftbefehl vollstreckt, sagte ein Polizeisprecher. Der Jugendliche kam in Untersuchungshaft. Eine Obduktion der Leiche des sieben Monate alten Mädchens bestätigte, dass das Kind an einem Schütteltrauma gestorben war. Gegen den Vater wird wegen des Verdachts auf vollendeten Totschlag ermittelt.

Anzeige