weather-image
-3°

Van Rompuy und Ashton beenden Arbeit für die EU

0.0
0.0

Brüssel (dpa) - EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy und die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton werden von Ende 2014 an nicht mehr für die Europäische Union arbeiten. Van Rompuy teilte heute mit, er beende seine politische Karriere. Schon gestern hatte Ashton gesagt, der Posten als Chefin der EU-Diplomatie sei sehr hart: Sie habe den Eindruck, es sei Zeit, das Amt weiterzugeben. Die beiden EU-Spitzenpolitiker sind seit Ende 2009 in ihren Ämtern.

Anzeige

- Anzeige -