weather-image
21°

US-Teenager sollen Ur-Oma mit Beil getötet haben

Washington (dpa) - Ein 13-Jähriger Amerikaner soll gemeinsam mit einem Gleichaltrigen seine Ur-Großmutter mit einem Beil und einem Hammer getötet haben. Anschließend sollen die beiden Jungen aus dem Haus der 78-Jährigen Frau in Wisconsin Schmuck und Kleingeld geraubt haben, zu einem Bowling-Center gefahren sein und dort Pizza gegessen haben. Das berichtet die Lokalzeitung «Journal Sentinel». Die Staatsanwaltschaft wolle die beiden Jungen, die in Haft seien, wie Erwachsene wegen Mordes anklagen.

Anzeige