weather-image

US-Richter: Keine Sperrung des Mohammed-Schmähvideos auf YouTube

Los Angeles (dpa) - Ein Gericht in Kalifornien hat den Antrag einer Schauspielerin auf eine Sperrung des Mohammed-Schmähvideos auf YouTube abgelehnt. Die Klägerin habe mit ihrem Antrag kaum Aussicht auf Erfolg, zitierte die «Los Angeles Times» aus dem Urteil. Klägerin Cindy Lee Garcia hatte in dem Film «Unschuld der Muslime» mitspielt - sie wollte mit einer einstweiligen Verfügung die sofortige Entfernung des umstrittenen Mohammed-Videos von der Internet-Plattform erwirken. Zugleich hatte sie den mutmaßlichen Produzenten des Streifens verklagt. Garcia behauptet, sie sei hereingelegt worden.

Anzeige