weather-image
15°

US-Präsident Obama begutachtet Sturmschäden in New Jersey

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat sich einen ersten persönlichen Eindruck von den Sturmschäden im Bundesstaat New Jersey verschafft. Er landete mit dem Präsidentenflugzeug «Air Force One» in der Casino-Stadt Atlantic City, das besonders schwer von der Unwetterkatastrophe getroffen worden war. Gemeinsam mit dem republikanischen Gouverneur des Staates, Chris Christie, wollte er die Überschwemmungsgebiete begutachten. Beide Politiker betrachteten die Lage zunächst in einem Hubschrauber aus der Luft. Von morgen an wird der Präsident wieder Wahlkampfkundgebungen geben.

Anzeige