weather-image
25°

US-Patentverbot für menschliche Gene

0.0
0.0

New York (dpa)- Menschliche Gene dürfen von US-Unternehmen nicht mehr patentiert werden. Das entschied der Oberste Gerichtshof in Washington. Das Verbot gelte aber nicht für künstlich hergestelltes genetisches Material. Auslöser für den Fall war das Monopol für Brustkrebs-Gentests, welches das amerikanische Pharmaunternehmen Myriad Genetics erhielt, indem es sich zwei Gen-Sequenzen patentieren ließ. Da diese aber ein «Produkt der Natur» seien, dürften sie nicht patentiert werden, urteilte nun das höchste US-Gericht.

Anzeige