weather-image

US-Justizministerium klagt gegen Armstrong wegen Betrugs

0.0
0.0

Washington (dpa) - Das US-Justizministerium hat sich nach Angaben der Anwälte von Lance Armstrong einer Klage wegen Betrugs gegen den ehemaligen Radprofi und geständigen Dopingsünder angeschlossen. Das teilten die Vertreter des 41-Jährigen mit. In der Klage wird Armstrong vorgeworfen, seinem langjährigen Sponsor US Postal Service seinen Doping-Missbrauch verborgen zu haben. Floyd Landis, früherer Teamkollege des Ex-US-Profis, hatte 2010 die Klage wegen Betrugs eingereicht. Dieser schließt sich das Ministerium nun an.

Anzeige

- Anzeige -