weather-image

US-Forscher wandeln menschlicher Zellen in embryonale Stammzellen um

0.0
0.0

New York (dpa) - Sensationsmeldung aus den USA in Sachen Stammzellenforschung: Wissenschaftlern in Portland ist es eigenen Angaben zufolge gelungen, menschliche Zellen in embryonale Stammzellen umzuwandeln. Die neuen Zellen könnten in jede beliebige Art von Körperzellen transformiert werden - und so jede kranke oder verletzte Zelle ersetzen. Das sagen die Forscher der Oregon Health & Science University. Man sei damit der Heilung von Krankheiten wie Parkinson und Multipler Sklerose deutlicher näher gerückt.

Anzeige