weather-image
28°

USA wollen Islamisten Abu Hamza vor Gericht stellen

0.0
0.0

Washington (dpa) - Das US-Außenministerium hat die bevorstehende Auslieferung des islamistischen Hasspredigers Abu Hamza von Großbritannien begrüßt. Den 54-Jährigen erwarte ein Prozess wegen des Vorwurfs des Terrorismus, sagte ein Ministeriums-Sprecher. Der High Court in London hatte in letzter Instanz einen Versuch des Islamisten zurückgewiesen, seine Auslieferung zu verhindern. Der gebürtige Ägypter soll in den USA ein Terrorlager errichtet haben und im Jemen an einer Geiselnahme beteiligt gewesen sein.

Anzeige