weather-image
29°

USA warnen vor Reisen nach Ägypten

0.0
0.0

Washington (dpa) - Angesichts von Demonstrationen von Anhängern und Gegnern des ägyptischen Staatspräsidenten Mohammed Mursi warnt das US-Außenministerium Amerikaner vor nicht unbedingt nötigen Reisen in das Land. Ein Abzug eines Teils der US-Diplomaten und von Familienmitgliedern wurde genehmigt. Alle US-Bürger wurden dringend aufgefordert, alle Demonstrationen in Ägypten zu meiden, weil selbst friedliche Versammlungen schnell gewalttätig werden könnten. In Alexandria starb ein US-Amerikaner bei gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Anhängern und Gegnern der regierenden Islamisten.

Anzeige