weather-image

USA und Venezuela wollen Beziehungen normalisieren

0.0
0.0

Antigua Guatemala (dpa) - Die USA und Venezuela wollen ihre zuletzt angespannten Beziehungen verbessern. »Wir möchten einen neuen Weg nach vorne finden«, sagte US-Außenminister John Kerry nach einem Treffen mit seinem Kollegen Elías Jaua in Guatemala. Kurz zuvor hatte Venezuela den wegen Spionagevorwürfen festgenommenen US-Dokumentarfilmer Timothy Hallet Tracy freigelassen. Das Verhältnis zwischen der linkspopulistischen Regierung in Caracas und den USA gilt seit Jahren als äußerst angespannt.

Anzeige