weather-image
14°

USA steigen ab 2017 wieder in die bemannte Raumfahrt ein

0.0
0.0

Cape Canaveral (dpa) - Die USA steigen ab 2017 wieder in die bemannte Raumfahrt ein. Die amerikanischen Firmen Boeing und SpaceX seien damit beauftragt worden, Transporter für Astronauten zu entwickeln, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit. Damit will die Nasa ab 2017 Astronauten wieder selbst zur Internationalen Raumstation bringen und so die Abhängigkeit von russischen Sojus-Kapseln beenden. An den Transportern arbeiten die Unternehmen bereits. Der von Boeing nennt sich «CST-100», der von SpaceX «Dragon».

Anzeige