weather-image
14°

USA: Nordkorea bewegt sich nahe an einer gefährlichen Linie

0.0
0.0

Seoul (dpa) - Im Nervenkrieg um Nordkoreas Kriegsdrohungen ziehen der Westen und Moskau an einem Strang. Die sieben wichtigsten westlichen Industriestaaten und Russland wollen gemeinsam den Druck auf Nordkorea erhöhen, um das stalinistische Regime von seinem Eskalationskurs abzubringen. Gleichzeitig warnen die USA Nordkorea vor weiteren Maßnahmen wie dem Start ballistischer Raketen. Pjöngjang bewege sich sehr nahe an einer gefährlichen Linie, sagte US-Verteidigungsminister Chuck Hagel. Nach Einschätzung des südkoreanischen Militärs bereitet sich Nordkorea auf das Abfeuern mehrerer Raketen vor.

Anzeige