weather-image
21°

USA haben Truppen in Afghanistan wieder um ein Drittel reduziert

0.0
0.0

Kabul (dpa) - Trotz des fortwährenden Krieges in Afghanistan haben die USA die Zahl ihrer Soldaten dort wieder auf das Niveau von vor drei Jahren zurückgefahren. Die letzten der 33 000 zusätzlichen Soldaten, die Ende 2009 an den Hindukusch geschickt wurden, seien abgezogen worden, sagte US-Verteidigungsminister Leon Panetta. Damit verblieben rund 68 000 US-Soldaten in Afghanistan, die dort an der Seite der Nato und der afghanischen Partner einen «erbitterten Kampf» führten.

Anzeige