weather-image
15°

USA gedenken der Opfer der Terroranschläge vom 11. September

0.0
0.0

New York (dpa) - Die USA gedenken heute der Opfer der Terroranschläge vom 11. September 2001. In New York werden sich die Menschen erstmals im Schatten des fast fertiggestellten neuen World Trade Centers versammeln. Während der Gedenkfeier sollen die Namen der rund 3000 Opfer verlesen werden - nur unterbrochen durch Schweigeminuten zu den Zeiten, als die von islamischen Terroristen entführten Flugzeuge die beiden Türme trafen und diese einstürzten. US-Präsident Barack Obama wird an einer Gedenkfeier im US-Verteidigungsministerium bei Washington teilnehmen.

Anzeige