weather-image
24°

USA fassen mutmaßlichen Drahtzieher des Bengasi-Anschlags

0.0
0.0

Washington (dpa) - Mehr als anderthalb Jahre nach dem tödlichen Angriff auf das US-Konsulat im libyschen Bengasi haben die USA den mutmaßliche Drahtzieher des Anschlags gefasst. Der Gründer und Führer der libyschen islamistischen Terrorgruppe Ansar al-Scharia, Ahmed Abu Khattalah, sei gefasst worden, teilte das Pentagon mit. Er befinde sich in den Händen der USA an einem Ort außerhalb Libyens und erwartet nun seinen Gerichtsprozess. Laut Pentagon war er eine Schlüsselfigur des Angriffs, bei dem der US-Botschafter Christopher Stevens und drei weitere Diplomaten ums Leben kamen.

Anzeige