weather-image
23°

Unwetter wüten über Schwaben und der Oberpfalz

0.0
0.0

Neu-Ulm (dpa) - Schwere Unwetter sind in Bayern am Nachmittag über Teile Schwabens und der Oberpfalz gezogen. Bäume wurden entwurzelt und blockierten Fahrbahnen und Bahnstrecken, wie die Polizei mitteilte. Autos und Stromleitungen wurden beschädigt und Fahrbahnen überflutet. Keller liefen voll. Insgesamt gingen mehrere hundert Notrufe bei der Polizei ein. Die Höhe der Schäden blieb zunächst unklar. Ein Mensch wurde schwer verletzt, als in Neu-Ulm bei einer Veranstaltung eines Hundesportvereins ein Zelt einstürzte. Drei weitere Menschen erlitten leichte Verletzungen.

Anzeige