weather-image

Unwetter wüten über Hessen - Wiesbaden unter Wasser

0.0
0.0

Frankfurt/Main (dpa) - Blitz, Donner und Starkregen haben weiter in Hessen gewütet. Am Frankfurter Flughafen seien seit dem Nachmittag wegen Unwetters rund 120 Starts und Landungen annulliert worden, sagte ein Fraport-Sprecher. Die Hallen seien voller Passagiere. Besonders heftige Unwetter gab es laut Polizei im Raum Wiesbaden, wo der Rambach über die Ufer trat. In einzelnen Vororten standen Straßen bis zu einem Meter hoch unter Wasser. Auch die Innenstadt stand teils unter Wasser. Meteorologen warnten vor weiteren Unwettern.

Anzeige