weather-image
12°

Unwetter verwüstet Zeltlager - 2500 Besucher retten sich in Kaserne

0.0
0.0

Sigmaringen (dpa) - Sturmböen und starker Regen haben einem Zeltlager der katholischen Pfadfinder zugesetzt. Die rund 2500 Pfadfinder und ihre Besucher retteten sich in Sigmaringen in eine angrenzende Bundeswehrkaserne, wie die Polizei berichtete. 38 Menschen mussten medizinisch versorgt werden, 10 wurden mit Verletzungen in Krankenhäuser gebracht. Der Sturm beschädigte etwa ein Drittel der Zelte. Die Veranstalter entschlossen sich dennoch, das Zeltlager fortzusetzen.

Anzeige