weather-image

UN-Vermittler Brahimi warnt vor neuem Somalia in Syrien

Istanbul(dpa) - Der UN-Vermittler Lakhdar Brahimi hat vor dramatischen Folgen der Syrienkrise gewarnt und die Konfliktparteien zu einem politischen Prozess aufgerufen. In einem Interview der arabischen Tageszeitung «Al-Hayat» sagte der Algerier, ein falscher Umgang mit dem Konflikt könne zu einem Zerfall des Staates führen, zu einem neuen Somalia, in dem Milizen das Sagen haben. Brahimi hatte im August die Nachfolge von Kofi Annan übernommen, der nach mehreren Initiativen für eine Friedenslösung aufgegeben hatte. Seit Beginn des Konflikts sind in Syrien mehr als 36 000 Menschen getötet worden.

Anzeige