weather-image
23°

UN-Vermittler Brahimi fürchtet Eskalation in Syrien

Brüssel (dpa) - Die internationale Gemeinschaft fürchtet eine Eskalation der Gewalt in Syrien. UN-Sondervermittler Lakhdar Brahimi warnte beim Treffen der EU-Außenminister in Brüssel vor einer weiteren Verschlimmerung. Entweder man erreiche eine friedliche, einvernehmliche, politische Lösung oder die Situation werde ähnlich wie in Somalia oder sogar schlimmer. Die EU schließt Waffenlieferungen an die Gegner des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad vorerst weiterhin aus.

Anzeige