weather-image
17°

UN-Sicherheitsrat zu erneuter Ukraine-Sondersitzung zusammengekommen

New York (dpa) - Inmitten der Krim-Krise ist der UN-Sicherheitsrat erneut zu einer Sondersitzung zusammengekommen. Der stellvertretende UN-Generalsekretär Jan Eliasson werde den Rat aus Kiew über die derzeitige Lage in der Ukraine informieren, hieß es von den Vereinten Nationen. Das Treffen findet hinter verschlossenen Türen statt. In der vergangene Woche hatte sich das UN-Gremium bereits dreimal in Sondersitzungen mit den Spannungen zwischen Russland und der Ukraine befasst.

Anzeige