weather-image

Union und FDP ringen bei Spitzentreffen um Weichenstellungen

Berlin (dpa) - Nach monatelangem Streit wollen Union und FDP heute Abend bei einem Spitzentreffen die Weichen für zentrale Vorhaben der schwarz-gelben Koalition stellen. Vor der Runde im Kanzleramt zeichnet sich bisher weiterhin keine rasche Annäherung bei Konfliktthemen wie Betreuungsgeld oder Abschaffung der Praxisgebühr ab. Lösungen sollen auch bei der Rente gefunden werden, um Altersarmut bei Geringverdienern zu verhindern. Gesprochen werden soll zudem über höhere Investitionen in den Ausbau von Verkehrswegen.

Anzeige