weather-image

UN-Hauptsitz in New York sagt wegen «Sandy» alle Sitzungen ab

New York (dpa) - Sitzungspause für Diplomaten aus aller Welt: Wegen des nahenden Hurrikans «Sandy» bleibt das Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York morgen zu. In einer Mitteilung der Organisation hieß es, alle Termine seien gestrichen worden. Sollte es das Wetter erfordern, werde die Schließung auch auf den Dienstag ausgedehnt. Der UN-Gebäudekomplex liegt nur wenige Meter vom New Yorker East River entfernt.

Anzeige