weather-image
27°

Ungarns Präsident Ader beginnt Deutschland-Besuch

Berlin (dpa) - Ungarns Präsident Janos Ader ist zum Auftakt eines Deutschland-Besuchs am Montag von Bundespräsident Joachim Gauck empfangen worden. Anschließend kamen die beiden Staatschefs zu einem Gespräch zusammen. Dabei dürfte es auch um die umstrittene Änderung der ungarischen Verfassung gehen, die heute im Parlament in Budapest auf dem Programm stand. Demnach soll das Verfassungsgericht eine Verfassungsänderung künftig nicht mehr prüfen dürfen, wenn sie vom Parlament mit Zwei-Drittel-Mehrheit beschlossen wurde. Ader kommt aus der rechtskonservativen Regierungspartei Fidesz.

Anzeige