weather-image
13°

Unesco erklärt Eiszeithöhlen und andere Stätten zum Welterbe

0.0
0.0

Krakau (dpa) - Die Unesco hat die Höhlen der ältesten Eiszeitkunst in Baden-Württemberg neu in die begehrte Welterbeliste aufgenommen. Außerdem gaben die Experten bei ihrer Tagung in Krakau einem Erweiterungsantrag des Welterbes Bauhaus um Stätten in Dessau-Roßlau und Bernau statt. Für eine deutsche Nominierung klappte es in diesem Jahr allerdings nicht: Naumburg muss seinen Antrag zur Kathedrale und zur hochmittelalterlichen Kulturlandschaft an Saale und Unstrut abermals nachbessern.

Anzeige