weather-image
25°

UN: Waffenstillstandsvertrag zwischen Nord- und Südkorea gültig

0.0
0.0

Seoul (dpa) - Nordkorea setzt weiter auf Konfrontation. Das kommunistische Land fühlt sich ab sofort nicht mehr an das seit 60 Jahren gültige Waffenstillstandsabkommen gebunden, wie die Staatsmedien berichteten. Die Vereinten Nationen erklärten dagegen, das Abkommen sei weiter gültig. Der Vertrag sei immer noch in Kraft, sagte ein UN-Sprecher in New York. Die Vereinbarungen des Vertrags erlaubten es nicht, dass ein Partner ihn einseitig aufkündigt. Nordkorea hatte zuletzt fast täglich vor einem Krieg gewarnt und sogar den USA mit einem atomaren Erstschlag gedroht.

Anzeige