weather-image
18°

UN sichern malischer Regierung Militärhilfe zu

New York (dpa) - Das von islamistischen Rebellen bedrohte Mali bekommt Hilfe von den Vereinten Nationen. Der UN-Sicherheitsrat verabschiedete eine Resolution, die Unterstützung für eine afrikanische Friedenstruppe verspricht. Vorher sollen aber alle diplomatischen Möglichkeiten ausgelotet werden. Die Regierung des Landes hatte die UN um Hilfe gebeten. Im März war das instabile Land durch einen Putsch weiter geschwächt worden. Im Norden Malis haben muslimische Extremisten mit Unterstützung ausländischer Al-Kaida-Mitglieder die Kontrolle übernommen.

Anzeige