weather-image

Umstrittene Rüstungsexporte: Gabriel trifft Betriebsräte

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Den umstrittenen Kurswechsel beim Export von Rüstungsgütern will Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel heute mit Betriebsräten wichtiger deutscher Rüstungsunternehmen besprechen. Dazu werden nach Angaben aus Teilnehmerkreisen bis zu 20 Arbeitnehmervertreter in Berlin erwartet. Die Branche fürchtet, dass tausende Arbeitsplätze wegfallen könnten, wenn Gabriel weniger Rüstungsexporte genehmigt. Zuletzt hatte er in der Ukraine-Krise Auslieferungen des Rheinmetall-Konzerns an Russland gestoppt.

Anzeige

- Anzeige -