weather-image
22°

Umfrage: SPD bei den Wählern wieder etwas beliebter

Berlin (dpa) - Kurz vor dem Start der neuen Bundesregierung legt die SPD einer Umfrage zufolge in der Wählergunst zu. Im aktuellen Insa-Meinungstrend für die «Bild» gewinnt die Partei zweieinhalb Prozentpunkte hinzu und liegt nun bei 17,5 Prozent. Die Union sackte gegenüber der Vorwoche leicht um einen Prozentpunkt ab. CDU und CSU erreichen demnach 32 Prozent. Die Parteien der großen Koalition kämen zusammen auf 49,5 Prozent und erreichten damit – erstmals seit sechs Wochen – wieder eine eigene parlamentarische Mehrheit. Die AfD, die größte Oppositionspartei im Bundestag, bleibt bei 15 Prozent.

Anzeige