weather-image

Ukraine wirft moskautreuen Einheiten Sturm auf Krim-Kaserne vor

0.0
0.0

Kiew (dpa) - Russisch sprechende Uniformierte sollen auf der Schwarzmeer-Halbinsel Krim einen Militärstandort der ukrainischen Streitkräfte attackiert haben. Eine Gruppe aus etwa 20 Bewaffneten habe sich mit einem Lastwagen Zugang zu dem Areal nahe der Hafenstadt Sewastopol verschafft. Das teilten die Behörden in Kiew am Abend der Agentur Interfax zufolge mit. Von Schüssen war nicht die Rede. Das Motiv der Angreifer sei unklar. Unbestätigten Berichten zufolge sollen bei Zusammenstößen am Rande Journalisten verletzt worden sein.

Anzeige

- Anzeige -