weather-image
22°

Ukraine tritt trotz Krim-Krise bei Paralympics in Sotschi an

0.0
0.0

Sotschi (dpa) - Trotz der Krim-Krise tritt die ukrainische Mannschaft bei den Paralympics im russischen Sotschi an. Das gaben die Team-Verantwortlichen wenige Stunden vor der Eröffnungsfeier bei einer Pressekonferenz in Sotschi bekannt. Gestern hatten die Sportler einen stillen Protest im Olympischen Dorf abgehalten. Überschattet vom politischen Konflikt zwischen Russland und der Ukraine beginnen heute in Sotschi die 11. Winter-Paralympics. Rund 550 Athleten aus 46 Nationen werden bei den Weltspielen der Behindertensportler um Medaillen kämpfen.

Anzeige