weather-image
15°

Ukraine trauert um Opfer des Flugzeug-Abschusses

Kiew (dpa) - Nach dem Abschuss eines Militärflugzeugs gedenkt die Ukraine heute der 49 Opfer. Separatisten hatten die Transportmaschine beim Landemanöver auf den Flughafen der östlichen Stadt Lugansk angegriffen. Es ist der schwerste Schlag für die ukrainische Armee seit Beginn ihrer «Anti-Terror-Offensive» gegen Aufständische Mitte April. Der Angriff sorgte weltweit für Bestürzung. Vor der russischen Botschaft in Kiew kam es am Abend zu Ausschreitungen. Außenminister Frank-Walter Steinmeier forderte, die Verantwortlichen müssten zur Rechenschaft gezogen werden.

Anzeige