weather-image
27°

Ukraine startet Offensive gegen prorussische Milizen

Slawjansk (dpa) - Die ukrainische Armee hat gegen alle Warnungen aus Moskau die prorussischen Separatisten im Osten des Landes angegriffen. Nach den Gefechten rund um Slawjansk beklagten beide Seiten Tote und Verletzte. Zwei Kampfhubschrauber der Regierungstruppen wurden abgeschossen. Die Separatisten brachten die als Geiseln festgesetzten OSZE-Inspekteure nach eigenen Angaben aus der Kampfzone. Kremlchef Wladimir Putin sagte, die Offensive zerstöre die «letzte Hoffnung» auf eine diplomatische Lösung.

Anzeige