weather-image

TV-Duell ohne klaren Sieger

Berlin (dpa) - Das einzige TV-Duell zwischen Kanzlerin Angela Merkel und SPD-Herausforderer Peer Steinbrück vor der Wahl ist ohne klaren Sieger geblieben. Die ersten Umfragen ergaben kein eindeutiges Bild: Die ARD ermittelte Vorteile für Steinbrück, das ZDF und RTL sahen dagegen Merkel vorn. Insgesamt verlief die Debatte sehr sachlich. Steinbrück ging von Beginn an in die Offensive und machte Merkel für «Stillstand» verantwortlich. Die Kanzlerin verteidigte ihre schwarz-gelbe Koalition. Man habe gezeigt, dass man es könne - und das in einer schwierigen Zeit.

Anzeige