weather-image

Tusk ruft vor Flüchtlingsgipfel zu Geschlossenheit auf

Brüssel (dpa) - Unmittelbar vor dem Brüsseler Flüchtlingsgipfel hat EU-Ratspräsident Donald Tusk die EU-Staaten in einem dramatischen Appell zur Geschlossenheit aufgerufen. Man müsse den Ablauf von gegenseitigen Beschuldigungen und Missverständnissen beenden, sagte der Gipfelchef in Brüssel. Es müsse über Fakten gesprochen werden, nicht über Illusionen und Emotionen. Mittel- und osteuropäische Staaten hatten empört darauf reagiert, dass sie gestern beim EU-Innenministertreffen zur Flüchtlingsverteilung überstimmt wurden.

Anzeige