weather-image
28°

Türkischer Staatspräsident Gül verlangt nach Brand Aufklärung

Istanbul (dpa) - Der türkische Staatspräsident Abdullah Gül hat nach dem tödlichen Brand im schwäbischen Backnang eine vollständige Aufklärung gefordert. «Leider gab es in der Vergangenheit Feuer, Brandstiftungen, Morde an unseren Bürgern. Deswegen prüfen wir alle Eventualitäten», zitierten türkische Medien Gül, der auf einer Reise in Schweden war. Die Türkei werde der Sache auf den Grund gehen. Bei dem Brand im schwäbischen Backnang waren nach bisherigen Ermittlungen der Polizei eine Mutter türkischer Herkunft und sieben ihrer Kinder im Alter von sechs Monaten bis 16 Jahren ums Leben gekommen.

Anzeige