weather-image

Türkischer Außenminister wiederholt Nazi-Vorwurf gegen Deutschland

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu hat im Streit über Wahlkampfauftritte türkischer Politiker das heutige Deutschland erneut mit der Nazi-Zeit verglichen. »Der Nazi-Vergleich bezieht sich auf diverse Praktiken«, sagte er der Deutschen Welle. Er verwies auf Rassismus, Fremdenhass und Intoleranz in Europa. Zur Inhaftierung des »Welt«-Korrespondenten Deniz Yücel sagte Cavusoglu: »Yücel wurde nicht festgenommen, weil er in der Türkei als Journalist tätig war sondern aufgrund bestimmter Tätigkeiten, die Deutschland sehr wohl bekannt und nach türkischem wie deutschem Recht illegal sind.«

Anzeige

- Anzeige -