weather-image
29°

Türkische Oppositionspartei schickt Delegation nach Backnang

0.0
0.0

Istanbul (dpa) - Die türkische Opposition hat nach der tödlichen Brandkatastrophe im schwäbischen Backnang eine eigene Delegation zu Untersuchungen nach Deutschland geschickt. Zwei Mitglieder der Republikanischen Volkspartei seien gestern abgereist, berichteten türkische Medien. Seine Partei erwarte eine Aufklärung der Umstände, die alle Zweifel ausräumen müsse, sagte der CHP-Auslandskoordinator Ali Kilic demnach. Bei den Opfern handelt es sich bisherigen Ermittlungen der Polizei um eine Mutter türkischer Herkunft und sieben ihrer Kinder im Alter von sechs Monaten bis 16 Jahren.

Anzeige