weather-image
22°

Trumps Einreisestopp bleibt vorerst ausgesetzt


San Francisco (dpa) - Das von US-Präsident Donald Trump erlassene Einreiseverbot bleibt vorerst ausgesetzt. Ein Berufungsgericht in San Francisco lehnte in der Nacht nach Medienangaben den Antrag der Regierung ab, Visa-Sperren für sieben islamisch geprägte Länder wieder in Kraft zu setzen. Damit wird das Weiße Haus nun als nächsten Schritt wahrscheinlich das Oberste Gericht anrufen.

Anzeige