weather-image

Trump bestärkt Demonstranten im Iran - Berichte über Opfer

0.0
0.0

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat die iranische Führung angesichts der regierungskritischen Proteste vor ihrem Untergang gewarnt. Unterdrückerische Regime könnten nicht ewig bestehen. Neben dem US-Militär fürchte die iranische Führung am meisten das eigene Volk, twitterte Trump. »Die Welt schaut hin!« Gestern griffen die Proteste, die zuvor bereits in mindestens neun iranischen Städten stattgefunden hatten, auf die Hauptstadt Teheran über. Berichten zufolge soll es bei Kundgebungen Verletzte oder Tote gegeben haben - das ist allerdings nicht unabhängig verifizierbar.

Anzeige