weather-image
13°

Trotz Bombendrohung: FIFA setzt Kongress in Zürich fort

0.0
0.0

Zürich (dpa) - Nach einer Bombendrohung ist der Kongress des Fußball-Weltverbands FIFA in Zürich fortgesetzt worden. Wie geplant, arbeiteten die Delegierten nach ihrer Mittagspause die Agenda weiter ab. Zuvor hatte die Stadtpolizei Zürich den Eingang einer Bombendrohung gegen den FIFA-Kongress bestätigt und auf eine weitere Stellungnahme zu einem späteren Zeitpunkt verwiesen.

Anzeige