weather-image
27°

Troika zweifelt weiter an Punkten des griechischen Sparpakets


Athen (dpa) - Die Kontrolleure der internationalen Geldgeber Griechenlands zweifeln weiter an mehreren Punkten des Sparpakets der griechischen Regierung. Vor allem Maßnahmen zur Verschlankung des Staates würden als «nicht ausreichend eingestuft», sagte ein Mitarbeiter des Finanzministeriums der dpa. Zudem bestünden die Kontrolleure auf Entlassungen bei staatlichen Bediensteten. Zuvor hatten die Experten der Troika rund zwei Stunden lang mit dem griechischen Finanzminister Ioannis Stournaras beraten. Die Verhandlungen gehen auch in den nächsten Tagen weiter.

Anzeige