weather-image
24°

Trauer und Proteste im Libanon nach verheerendem Anschlag

0.0
0.0

Beirut (dpa) - Mit landesweiten Protesten und Straßenblockaden haben Libanesen auf den Terroranschlag im Zentrum Beiruts reagiert. An vielen Orten versammelten sich zum nationalen Tag der Trauer heute Menschen auf den Straßen. Aufgebrachte Demonstranten zündeten Reifen an. Wegen des Trauertags blieben Geschäfte und Schulen geschlossen, an allen Regierungsgebäuden wehen die Fahnen auf halbmast. Bei der Explosion einer Autobombe im christlichen Viertel Aschrafijeh waren gestern acht Menschen getötet und mehr als 80 verletzt worden.

Anzeige