weather-image
25°

Touristin spielt ahnungslos mit tödlichem Oktopus

5.0
5.0
Touristin spielt mit Oktopus - Blauring-Krake
Bildtext einblenden
Der pazifische Blauring-Oktopus (undatiert). Wenn sich der Blauring-Krake bedroht fühlt, zeigt er blitzschnell blaue Ringe auf seiner Haut. Foto: Roy Caldwell

Sie ist nur eines von vielen gefährlichem gar tödlichen Tieren in Australien. Die scheinbar harmlose, kleine Blauring-Krake. Mit einer Körpergröße von nur fünf bis zehn Zentimetern macht der kleine Oktopus keinen gefährlichen Eindruck. 

Anzeige

Aber der Scheint trügt. Die kleine Krake, welche sich vorwiegend im ufernahen Gewässer aufhält, kann ein Menschenleben in nur wenigen Minuten beenden und zählt zu den giftigsten Meeresbewohnern überhaupt.

Bei einem Biss setzen die kleinen Kraken das starke Nervengift Tetrodotoxin frei und können damit in nur wenigen Minuten einen Atemstillstand beim Menschen auslösen. Auch Kugelfsiche greifen bei der Jagd oder Verteidigung auf genau dieses Gift zurück.

Einer Chinesischen Urlaub war die Gefahr die von diesem Tier ausgeht offenbar nicht bewusst und filmte wie sie das Tier mit der Hand aufnimmt:

red/dpa