weather-image

Tourist kommt bei Unwetter auf Korfu ums Leben

Athen (dpa) - Bei einem Unwetter auf der griechischen Ferieninsel Korfu ist ein englischer Tourist ums Leben gekommen. Laut Feuerwehr war der 55-Jährige am Abend bei starkem Regen mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in einem Jeep unterwegs, als das Auto von Wassermassen mitgerissen wurde. Die Kinder und die Mutter konnten sich noch aus dem Fahrzeug befreien, der Mann wurde vom Wasser eingeschlossen und ertrank.

Anzeige