weather-image
19°

Tote und Verletzte bei Kämpfen in Ukraine

0.0
0.0

Donezk (dpa) - Bei Gefechten zwischen Regierungseinheiten und prorussischen Separatisten sind in der Ostukraine erneut zahlreiche Menschen ums Leben gekommen. Im Raum Kramatorsk seien sechs Aufständische erschossen worden, teilte ein Armeesprecher mit. Zudem kamen zwei russische Journalisten im Osten des Landes ums Leben. Moskau forderte eine lückenlose Aufklärung. Am Rande der Kämpfe kam es zu einer Explosion an einer Leitung für den Export von russischem Gas Richtung Westen. Dem Leitungsbetreiber Ukrtransgaz zufolge hat der Zwischenfall aber keine Auswirkungen auf den Gasfluss in die EU.

Anzeige